Für 9 Schwimmerinnen und Schwimmer des SV Westfalen 23 Hagen kam an diesen zwei Wettkampftagen keine Langeweile auf, startete jeder mindestens 9 mal an diesem Wochenende. Sie ergatterten sich beim internationalen Schwimmfest in Bergkamen einige Medaillen.

Sara Winkhaus (Jg. 2005) erreichte tolle Ergebnisse. Bei 13 Starts platzierte sie sich unter den Top- Drei und qualifizierte sich so für 4 Finalläufe. Bei diesen erkämpfte sie sich über 50m Rücken den ersten Platz in 00:35,62min, über 50m Freistil den zweiten Platz in 00:31,53min und über 50m Brust und 50m Schmetterling dritte Plätze (00:42,89/ 00:37,33min).

Berkin Cinar (Jg. 2003) erkämpfte sich bei allen 10 Starts neue persönliche Bestzeiten. Über 100m Brust sicherte er sich den ersten Platz (01:22,77min) und bei 200m Lagen den 2. Platz (02:49,78min).

Jil Laggies (Jg. 2002) schwamm ausschließlich neue Bestzeiten. Sie erreichte jeweils Platz 1 über 100 und 200m Lagen (01:14,59/ 02:46,02min), 100m Schmetterling in 01:18,81min, 100m Brust in 01:22,94min, 100 und 200m Freistil (01:02,19/ 02:17,66min). So holte sich Jil über die 100m Freistil den Jahrgangspokal. Zudem qualifizierte sie sich für den Finallauf über 50m Freistil, bei welchem sie sich den 5.Platz in 00:28,78min erkämpfte.

Weitere sehr gute Platzierungen belegten.

Enya Werner (Jg. 2006) neue Bestzeiten, zudem 6. Platz über 200m Lagen in 03:38,32min, 7. Platz über 100m Rücken in 01:46,11min, 8. Platz in 01:28,96min.

Dominik Stein (Jg. 1997) überzeugte mit Saisonrekorden und 7. Platz über 100m Rücken in 01:11,96min und 8. Platz über 200m Rücken in 02:35,50min.

Bestzeiten gab es auch von Jana Gies und Merle Marie Schlüppmann (beide Jahrgang 2004). Sie belegten ausschließlich gute Platzierungen im vorderen Mittelfeld.

Auch Malina Pijasecki (Jg. 2005) schwamm Bestzeiten. Sie sicherte sich über 100 und 200m Rücken (01:31,78/ 03:14,09min), über 100m Brust (01:42,72min) die vierten Plätze. 5. Platz über 100 und 200m Lagen (01:28,44/ 03:14,46min) sowie über 50m Schmetterling in 00:39,22min. Bei ihrem Finale über 50m Schmetterling erkämpfte sie sich den 5. Platz in 00:37,95min.

Fabio Baniseth (Jg. 1995) startete über 50m Brust und Freistil und erreichte souverän mit zwei ersten Plätzen die Finalläufe (00:29,78/ 00:24,48min).

Fabio verbesserte über 50m Brust seinen eigenen Stadtrekord und unterbot als erster Hagener Schwimmer die 30 Sekundenmarke.

Bei den Finalläufen schlug er über 50m Freistil als erster an (00:24,09min) und bei den 50m Brust sicherte er sich den 2ten Platz in 00:30,09min.